Hautalterung und Altersflecken vorbeugen

Schöne, gepflegte und jugendliche Hände sind kein Zufall

An den Händen erkennt man das wahre Alter. Daher frühzeitig vorbeugen und regelmäßig » pflegen, um den Alterungsprozess erfolgreich hinauszuzögern und abzumildern.

Die Haut an den Händen ist besonders dünn und trocknet sehr schnell aus

Mangelhafte Pflege, intensive Sonnenbestrahlung und ungesunde Ernährung, fordern im laufe der Jahre ihren Tribut und das zeigt sich ganz besonders an den Händen. Hinzu kommen Beanspruchungen durch häufiges Hände waschen, der Umgang mit chemischen Reinigungsmitteln im Haushalt oder auch im beruflichen Umfeld.

Die Haut wird trocken, rau, faltig und Altersflecken können entstehen. Altersflecken zeigen sich an den Händen meist zuerst an prominenter Stelle auf dem Handrücken. Altersflecken (Lentigo solaris – Lentigo: brauner Fleck – solaris: durch die Sonne verursacht). Altersflecken sind hellbraun, unregelmäßig gezeichnet und weich umrandet.

Altersflecken zeigen sich vermehrt an Stellen, die häufig der Sonne ausgesetzt sind

Durch intensive Sonneneinstrahlung, übermäßigen Alkoholkonsum oder Rauchen, kann sich der Anteil aggressiver freier Radikale erhöhen und gleichzeitig die Antioxidantien verringern. Altersflecken zeigen sich vermehrt an Stellen, die häufig der Sonne ausgesetzt sind: Hände, Gesicht, Dekolletee und Unterarme.

Einfache und effiziente Methoden, um Altersflecken vorzubeugen und den Alterungsprozess hinauszuzögern und abzumildern:

  • Frühzeitige, regelmäßige und hochwertige Pflege, die einen hohen Sonnenschutzfaktor beinhaltet, um die Hautstruktur an den Händen zu verbessern und zu verjüngen.
  • Tabak und Alkohohl meiden – sie tragen zur Vermehrung freier Radikale bei
  • Konsequent vor intensiver Sonnenbestrahlung schützen
  • Eine ausgewogene und gesunde Ernährung mit ausreichend Antioxidantien (Vitamin C, E, Carotinoide, Coenzym Q 10, Selen und Zink)

Empfehlenswert sind Handpflegecremes, die mit Wirkstoffen angereichet sind, die der Hautalterung entgegenwirken können

Dazu zählen z. B. Antioxidantien, Inhaltsstoffe und Vitamine, die die Zellen aktivieren und helfen können, die Haut zu regenerieren. Auch sollte die Handcreme einen Sonnenschutzfaktor enthalten. Werden solche hochwertigen » Pflegeprodukte regelmäßig aufgetragen, kann eine frühzeitige Hautalterung an den Händen vermieden und die Hautstruktur effizient verbessert werden.

Die reife Haut an den Händen benötigt Kollagen aufbauende Substanzen, Antioxidantien, Vitamine und Inhaltsstoffe, die den Feuchthaltefaktor aktivieren bzw. aufrechterhalten können, um Altersflecken und Falten wirkungsvoll vorzubeugen. Darüber hinaus sollte auf eine gute Versorgung des Körpers mit Vitamin E, C, Selen und Zink geachtet werden, da durch die Zuführung dieser Wirkstoffe auch ein positiver Effekt bei der Altersflecken Prophylaxe möglich ist.

Behandlungsmöglichkeiten von Altersflecken

  • Bleichcreme
    Mögliche Nebenwirkungen: Reizungen und Rötungen.
  • Blitzlampen
    Mögliche Nebenwirkungen: Infektionen und neue Flecken auf der Haut.
  • Abschleifen
    Mögliche Nebenwirkungen: Narben, permanente Rötungen und eine veränderte Empfindlichkeit der Haut.
  • Kältespray
    Mögliche Nebenwirkungen: Schmerzen, die Haut kann danach scheckig wirken, Narben können auftreten.
  • Laser
    Mögliche Nebenwirkungen: Es kann sich eine Blutkruste bilden, Narben und Infektionen sind möglich.
  • Schälkur
    Mögliche Nebenwirkungen: gestörte Wundheilung, Narben und Schmerzen.

Die mögliche Beseitigung von Altersflecken und Hautalterung ist oft mit Risiken verbunden und kostspielig. Die Vorbeugung ist die einfachste und günstigste Methode. Man kann den eingetretenen Altersprozess nicht rückgängig machen aber durch kontinuierliche Pflege und einer ausgewogenen Ernährung hinauszögern. Beginnen Sie daher frühzeitig mit Ihrer » Hand- und Nagelpflege.

Schöne, gepflegte und jugendliche » Hände sind kein Zufall.

Protected by Copyscape Online Infringement Checker

Copyright Text © Carisma
Der Text auf dieser Internetpräsenz ist durch Carisma urheberrechtlich geschützt und darf nicht ohne Einwilligung übernommen und verwendet werden.